Peter Bauhuis:
Venus von Z – Eine Annahme
An Assumption

24.05. – 04.08.2019

smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
State Museum for Archaeology, Chemnitz

Eröffnung | opening:  23. Mai 2019, 18.00h

Venus von Z. – Eine Annahme

Intervention im Staatlichen Museum für Archäologie in Chemnitz

Der Künstler und Goldschmied Peter Bauhuis greift mit seinen Arbeiten in die Dauerausstellung des Landesmuseums für Archäologie Chemnitz ein und untersucht Phänomene der Kunst und Archäologie. Wie betrachten wir Artefakte – seien sie prähistorisch oder zeitgenössisch; was sind ihre Erzählungen?
Was ist wahr, was ist falsch, was ist real?

Venus of Z. – An Assumption

Artist and goldsmith Peter Bauhuis intervenes with his works in the permanent exhibition of the State Museum of Archeology Chemnitz and explores analogous phenomena of art and archeology. How do we view artefacts, be they prehistoric or contemporary. What are their narratives?
What is true, what is wrong, what is real?

slide images

previous arrow
next arrow
Slider

Venus von Zschopau
Postkarte aus den 1980er Jahren

 

Bauhuis zeigt seine durch archäologische Funde beeinflusste Gefäße und Objekte. Es sind neueste Arbeiten und erstmalig legt der Künstler seine Inspirationsquelle offen. Es ist die Venus von Zschopau, eine scheinbar steinzeitliche Figurine, die zunächst gefeiert worden war, sich aber später als Fälschung aus dem 18. Jahrhundert herausstellte.

Bauhuis shows vessels and objects influenced by archaeological findings. For the first time the artist reveals his source of inspiration. It is the Venus of Zschopau, a stone-age figurine, which was first celebrated, but later turned out to be a forgery from the 18th century.

Zur Ausstellung „Peter Bauhuis: Venus von Z. Eine Annahme“
erscheint eine Publikation mit vielen Abbildungen und Texten von Peter Bauhuis und der Kunstwissenschaftlerin Ira Mazzoni.

 

smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
Stefan-Heym-Platz 1
09111 Chemnitz
T. +49 371 911 9990
www.smac.sachsen.de

 

 

more images after the opening….

links:
The Institute of Newer Archeology  –>read more

The Kolomna Report – New evidence on prehistoric cultures
in the area betwee Moskwa and Oka  –>read more